Das Bauernhofprojekt

Das Bauernhofprojekt

In der 5.Klasse dürfen die Schülerinnen und Schüler einen Tag auf einem pädagogischen Bauernhof verbringen. Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Haus- und Nutztiere“ des Biologieunterrichts arbeiten sie an diesem Tag auf dem Hof an 5 verschiedenen Stationen. Sie beschäftigen sich dabei selbstständig mit den Themen:

  1. Rind oder Kuh? – Wer bist du?
  2. Vom Schaf zur Wolle
  3. Hühner und ihre Eier
  4. Vom Weizen zur Waffel
  5. Was brummt da auf dem Bauernhof?

 Schülerkommentare:

Nils, Michael, Max und Niklas: „Wir fanden toll, dass wir selber das Futter für die Kühe mischen mussten und ihnen dann geben zu dürfen. Dann war es cool, dass wir die Maschinen suchen durften und noch andere Maschinen angucken konnten.“

Fabian, Yannik, Maik und Ben: „Am besten war, dass wir leckere Waffeln backen konnten und das Mehl dafür selber machen mussten. Außerdem haben uns die Hühner aus der Hand gefressen.“

Franziska, Vivien, Meryem, Iliana: „Uns hat heute sehr gut gefallen, dass wir bei den Hühnern die Eier im Stall einsammeln durften und das Futter selber gemischt und gewogen haben.“

Das Kollegium und die Schüler/innen der Sekundarschule danken auf diesem Weg dem naturpädagogischen Bauernhof Reubaho in Geldern für die Kooperation und die interessanten Projekttage.

 

AG-Leben

Zur Navigation bitte linke Leiste benutzen!

Kollegium

Kollegium

 

 

 

Karneval 2014

Altweiber 2014 in Straelen

Kreisschachturnier Uedem Herbst 2013

Schach-AGs beim Turnier in Uedem


Wie schon im letzten Jahr nahmen die Schach-AGs aus Straelen und Wachtendonk mit viel Freude auch in diesem Herbst am hervorragend organisierten Kreisschachturnier der Schulen in Uedem teil. (An dieser Stelle einen herzlichen Dank an den Förderverein für die Beteiligung an den Buskosten!)

Neben einer gehörigen Portion Erfahrung konnte auch so mancher Brettpunkt verbucht werden. Am Ende des Tages ergaben sich ein vierter und ein siebter Platz (punktgleich mit dem sechsten) bei sieben Teilnehmern in der Wettkampfklasse IV. Dies ist angesichts der Kürze der Vorbereitungszeit und der Stärke des diesjährigen Teilnehmerfeldes ein sehr schönes Gesamtergebnis.

Sieg, Niederlage, Remis - alles dabei, immer konzentriert!

Zusätzliche Informationen